haargenau friseur irdning

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Haare

Haare Haare (lat. pili, capillus, crinis, coma) sind lange Hornfäden. Sie bestehen im Wesentlichen aus Keratin. Haare in diesem Sinne kommen nur bei Säugetieren vor, die alle auf ihrer Haut zumindest teilweise Haare tragen. Die Schleimhäute sind immer unbehaart. Mit wenigen Ausnahmen (Handflächen, Fingerinnenseiten, Fußsohlen, Brustwarzen, Lippenrot) ist die gesamte äußere Haut des Menschen behaar. Haare wachsen in Zyklen, ein Haarfollikel durchläuft dabei mehrere Phasen, die als Haarzyklus bezeichnet werden. Kopfhaare wachsen pro Tag 0,3 bis 0,5 mm, in einem Jahr ca. 15 cm. Für die resultierende Haarlänge ist aber neben der Wachstumsleistung auch die Dauer des anhaltenden Wachstums entscheidend. Während viele Tiere saisonalbedingt ein oder zweimal im Jahr Haarausfall erleben, wächst das Haupthaar des Menschen über mehrere Jahre hindurch, bei Frauen länger als bei Männern, bis zum Ausfall des (langen) Haares. Die Größe des Wachstums hängt von individuellen Faktoren sowie vom Zeitpunkt im Haarzyklus ab. Die verbreitete Annahme, Körperhaare (Barthaare, Beinhaare) würden durch regelmäßiges Rasieren schneller oder vermehrt wachsen, ist falsch.

Friseur Haargenau BN

Bernadette Neuper - Friseurmeister Betrieb
Montessoristrasse 263
A-8952 Irdning
+43 676 68 75 755
kontakt[@]friseur-haargenau.at
Di-Mi: 09.00 - 18.00
Do: 09.00 - 20.00
Fr:  09.00 - 18.00
Sa: 08.00 - 12.00

dein Moment zur Veränderung

Friseurmeister Betrieb
Damenfriseur
Herrenfriseur
Typberatung
Farbberatung
Heiße Schere
 Thermoversiegelung
 Augenservice